Wie können wir Dir helfen?

Informationsbrief

Liebe Mieter,

das vermehrte Auftreten des Coronavirus in Europa und die aktuelle Medienberichterstattung werfen viele Fragen auf, die euch sicherlich beschäftigen. Wir möchten dies zum Anlass nehmen und euch rein vorsorglich einige Hinweise zu eurer Gesunderhaltung zukommen lassen.

Was sind Coronaviren?
Coronaviren können sowohl Menschen als auch verschiedene Tiere infizieren, darunter Vögel und Säugetiere. Coronaviren verursachen in Menschen verschiedene Krankheiten, von gewöhnlichen Erkältungen bis hin zu gefährlichen verlaufenden Krankheiten.

Wie wird der Virus übertragen?
Das neuartige Coronavirus ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Es wurden auch Fälle bekannt, in denen sich Personen bei Betroffenen angesteckt haben, die nur leichte oder unspezifische Symptome gezeigt hatten. Das neuartige Coronavirus verursacht in erster Linie respiratorische (Atemwegs-) Erkrankungen. Die Übertragung – wie bei anderen Coronaviren auch – passiert nach derzeitigem Stand primär über Sekrete der Atemwege. Die neuartigen Coronaviren wurden auch in Stuhlproben einiger Betroffener gefunden. Wie lange ist die Inkubationszeit? Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Inkubationszeit bis zu 14 Tagen beträgt.

Welche Symptome werden ausgelöst?
Eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus kann zu Symptomen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber führen, einige Betroffene leiden auch an Durchfall. Bei einem Teil der Patienten scheint das Virus mit einem schwereren Verlauf einherzugehen und zu Atemproblemen und Lungenentzündung zu führen. Schwere Verläufe traten bisher vor allem bei Patienten auf, die älter waren und/oder zuvor an chronischen Grunderkrankungen litten.

Wie kann man sich vor einer Ansteckung schützen?
Wie bei Influenza und anderen Infektionen schützen Husten- und Nies-Etikette, gute Händehygiene sowie Abstand zu Erkrankten (ca. 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuen Coronavirus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten.

Ist das Tragen eines Mundschutzes sinnvoll?
Die wichtigsten und effektivsten Maßnahmen zum persönlichen Schutz sowie zum Schutz von anderen Personen vor der Ansteckung mit Erregern sind eine gute Händehygiene, korrekte Hustenetikette und das Einhalten eines Mindestabstandes (ca. 1 bis 2 Meter) von krankheitsverdächtigen Personen. Wenn eine an einer akuten Infektion erkrankte Person sich im öffentlichen Raum bewegen muss, kann das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (z.B. eines chirurgischen Mundschutzes) sinnvoll sein.

Gibt es einen Impfschutz?
Momentan steht kein Impfstoff zur Verfügung. In China soll Medienberichten zufolge ein erster Impfstoffkandidat ab Ende April 2020 in einer klinischen Studie erprobt werden. Wann ein Impfstoff zur Verfügung stehen könnte, ist derzeit nicht absehbar.

Wo kann ich mich objektiv und seriös informieren? Informationen von WHO, Robert-Koch-Institut und dem BZgA zum Coronavirus: https://www.who.int/news-room/q-a-detail/q-a-coronaviruses
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Auch viele Krankenversicherungen bieten Beratungs-Hotlines für ihre Versicherten an. Des Weiteren stehen euch die Gesundheitsämter der jeweiligen Kommunen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Bleibt gesund, euer YOUNIQ Team

Besichtigung

Du hast einen Studienplatz in deiner ausgewählten Stadt oder bist Azubi und suchst jetzt noch nach dem perfekten Apartment für dich, bei dessen Einzug du wenig Aufwand hast? Dann ist YOUNIQ für dich die passende Lösung!

Natürlich kannst du das. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, schreibe einfach eine Mail an: service@youniq.de

Buchung

Das ist super einfach! Entweder schreibst du uns eine Mail oder du klickst auf der jeweiligen Objektseite direkt auf Booking.
Am besten buchst du dein neues Apartment online. Dabei füllst du einen Interessentenbogen aus.

Zusätzlich brauchst du noch folgende Dinge:
Kopie deines Personalausweises/Reisepasses
Immatrikulationsbescheinigung oder Erstsemester-Zulassung
Gehaltsnachweise/Einkommensbescheide der letzten 3 Monate
Nachweise des Bürgen

Der Bürge dient für uns lediglich zur Sicherheit. Du studierst und hast vielleicht noch keinen Job. Bei einer Bürgschaft verpflichtet sich der Bürge oder die Bürgen, die Mietschuld zu übernehmen, falls du deine Kosten nicht mehr decken können solltest.

Ja. Zum einen gibt es eine Kaution, die hinterlegt wird. Außerdem gibt es eine Aufnahmegebühr für die YOUNIQ Membership.
Zwischen zwei und drei Kaltmieten, je nach Objektstandort. Bei Auszug erhältst du die Kaution innerhalb von 6 Monaten zurück.

Die YOUNIQ Community Servicegebühr beläuft sich auf 480,00€. YOUNIQ hat für dich viele Vorteile, wie zum Beispiel die Community-Bereiche oder den Scout-vor-Ort Service. Durch die Community Servicegebühr wirst du YOUNIQ Member und kannst alle Vorteile von YOUNIQ uneingeschränkt nutzen.

Kaution und Aufnahmegebühr sind vor Mietantritt fällig. Diese kannst du uns überweisen. Die Miete kannst du per Lastschriftverfahren bezahlen oder eine monatliche Überweisung durchführen.

Mietvertrag

In der Regel beträgt die Mindestmiete 15 Monate. Nach Absprache kannst du deinen Aufenthalt bei YOUNIQ auch auf 6 Monate verkürzen.

Bei YOUNIQ hast du eine All-In-Miete! Das heißt für dich, dass keine zusätzlichen Kosten, wie Strom, Heizung oder Internetanschluss anfallen.

Die GEZ-Gebühren sind leider nicht in der Miete enthalten. Aber ein kleiner Tipp: Solltest du BAföG bekommen, kannst du dich von den GEZ-Gebühren befreien lassen.

Allgemeines

Grundsätzlich kannst du dein Apartment nicht untervermieten. Ausnahmen gibt es nur in besonderen Fällen. Setze dich bitte mit uns in Verbindung, um weitere Informationen zu bekommen und deine Situation zu klären.
Ja, die gibt es. Frage deinen Scout, dieser wird dir einen Reinigungsdienst vermitteln.
Wichtig ist, dass du bei deiner Bestellung deinen Namen und deine Apartmentnummer angibst. Solltest du nicht zu Hause sein, wird dein Scout vor Ort das Paket für dich entgegen nehmen. Um das Paket dann abzuholen, brauchst du nur deine Benachrichtigungskarte.
Viele unserer Objekte werden in den Eingangsbereichen, Community-Bereichen und, falls vorhanden, Tiefgaragen über Videokameras gesichert. Außerdem ist an fünf Tagen der Woche der Scout für euch vor Ort.
Rauchen ist im gesamten Gebäue nicht erlaubt.

Du kannst dich ganz einfach an deinen Scout wenden. Wenn dieser nicht erreichbar ist, kannst du die Notruf-Hotline anrufen: +49 69 247472-777

Einzug

Im Prinzip kann alles ganz schnell gehen. Ist der Mietvertrag unterschieben, die Kaution und Aufnahmegebühr bezahlt, kannst du bereits mit dem Scout vor Ort deinen Einzug planen.

Natürlich kannst du das. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, schreibe einfach eine Mail an: service@youniq.de

Leider ist das pauschal nicht zu sagen. Es kommt darauf an, wann der Vormieter auszieht und wie der Zustand des Apartments ist. Wir möchten, dass für dich alles in einem super Zustand ist.

Mein Apartment

Ja, wenn du dafür sorgst, dass dein Apartment bei deinem Auszug genauso aussieht, wie bei deinem Einzug.
Deine Einbauküche ist bereits mit Geräten ausgestattet. Jedoch solltest du dein eigenes Geschirr und Besteck mitbringen.
Nicht erlaubt sind Hund, Katze und Reptilien. Im Käfig lebende Kleintiere, wie zum Beispiel ein Hamster, können gerne mit in dein neues Apartment einziehen.

Auszug

Wenn du YOUNIQ verlassen möchtest, musst du eine Kündigung in Schriftform an die Zentrale in Leipzig senden.
Du hast bei uns eine Kündigungsfrist von drei Monaten.
Deine Kaution wird dir innerhalb von 6 Monaten auf dein Konto zurück überwiesen.